WR267 Klingenberg

 

flaschenWir haben die drei Weine vom Weingut Stadt Klingenberg getrunken, über die Christoph hier (da könnt ihr auch spenden) nochmal geschrieben hat. Wie erwartet ist der dritte Wein nach anderthalb Tagen nochmal deutlich besser geworden.

 

 

Shownotes
von OfficialCubeX, moe, ningwie

1. Wein: "2011 Stadt Klingenberg, Portugieser Buntsandstein trocken"

00:13:55

(2011 Stadt Klingenberg, Portugieser Buntsandstein trocken)  — Winzer Benedikt Baltes (hat sich beim Kauf des Weingutes mit einem Chinesen zusammengetan)  — Relativ hell — Portugieser hat einen schlechten Ruf (Wikipedia)  — Portugieser ist im Qualitätanbau selten anzutreffen — 7,50 Euro ist laut Christoph die preisliche Untergrenze für deutschen Qualitätsrotwein — "kirschisch" (Holgi) — Schwarzer Pfeffer — Holznoten, schöne Säure — Anfangs Kreuzkümmelduft — "Über einen Ast geträufelter Süßkirschpfeffer" (Holgi) — Säuerebetonte Weine können gute Essensbegleiter sein — Strohig, wie gefriergetrocknete Schnittlauchröllchen — "Blitzsauberer, wirklich gut gemachter Wein" (Christoph) — 2. Wein, 1. Versuch: "2011 Stadt Klingenberg, Klingenberger Spätburgunder trocken" — Christoph fordert Holgi auf, doch zuerst den Rücker einzuschenken.

2. Wein "2011 Stadt Klingenberg, Rücker Spätburgunder"

00:30:10

(2011 Stadt Klingenberg, Rücker Spätburgunder trocken)  — 13,5% Alkohol — Holgi will sich einen richtigen Spucknapf kaufen — Klingenberg.

Resonator Podcast und Helmholtz-Gesellschaft

00:35:17

Resonator-Podcast (Besagte Folge)  — Asse — Geomar — "Das ist das beste was mir jemals passiert ist" (Holgi arbeitet gerne für die Helmholtz-Gesellschaft) — "Wir machen halt echt fettes Zeug" (Holgi) — Helmholtz plant Magnetfeld mit 100 Tesla.

Zurück zum 2. Wein "2011 Stadt Klingenberg, Rücker Spätburgunder"

00:42:44

Holzig, rauchig, süß — "Fett" (Holgi) — Recht hell — "Ist halt Pinot" (Christoph) — "Richtig, richtig geil" (Holgi) — Preis: 12,50€ — Tesch "Literqualität"-Spätburgunder — Mayschoß — Holgi wäre gerne am 4.4. in Frankfurt, um an einer Weinprobe mit 5-Gänge-Menü für 45 Euro teilzunehmen — Getrocknetes Kraut — Christoph hat den dritten Wein in drei verschiedene Gläser eingeschenkt — Stölzle Gläser aus der Lausitz Serie Quatrophil — Holgi hat sich Braufactum-Gläser für Bier gekauft.

3. Wein "Klingenberger Spätburgunder trocken"

01:02:28

(2011 Stadt Klingenberg, Klingenberger Spätburgunder trocken)  — Unterholz und Erde — Noch zu dicht, weil er nicht dekantiert wurde — "Fortsetzung der Aromen im Aufgang" (Holgi).

Nochmal Loire

01:08:56

"Mosse hätt' ich gerne leer gekauft" (Holgi) — Thierry Germain — Solera-Verfahren — Jerez — Jura — Champagne — Das Highlight war bisher der Rücker — Holgi hat bei Localgourmet "Rind 3" gekauft — Holgi hat alles durchgebraten und dann in den Tiefkühler gelegt — Sobrassada — Holgi hat beim Aufräumen einen Kasten Bier und eine Flasche Portwein gefunden (Portwein)  — Beef Jerky — Niepoort "Late Bottled Vintage" — Für die nächste Sendung stehen deutsche und österreichische Weine, danach vielleicht französische und italienische zur Auswahl — Christoph wird die Vinitaly Weinmesse besuchen (Verona, vom 6. bis 9. April 2014) — Man einigt sich auf Italien — Vernatsch (Lagrein)  — Reberziehung — Nicolas Catena, Pionier des argentinischen Weinbaus (sein Weingut)  — Robert Mondavi, Pionier des amerikanischen Weinbaus — Verabschiedung und Ankündigung der nächsten Weine — Sendungsende.

 

6 Gedanken zu „WR267 Klingenberg

  1. Tim

    Aus Mayschoß kommt btw. nicht nur toller Wein, das ganze liegt auch grandios. Wohne am Ende des Ahrtals und damit der Rheinmündung, und Richtung Quelle wird die Landschaft nach Neuenahr und Ahrweiler immer besser, grade wohl mit einem Motorrad sehr zu empfehlen 🙂

    Antworten
  2. Daniel

    Hallo, erst einmal vielen Dank für die Sendung. Hat sich denn im Anschluss an diese noch ergeben, wo man einen Spucknapf beziehen kann? Ich habe bisher nur bei ein paar hässliche kleine Plasteeimer mit Trichter obern drauf bei den großen Weinversendern gefunden. Sie sollen wohl aussehen wie kleine Sektkühler.
    Bei Schott gibt es noch ein sogenanntes Ausschüttgefäß in der Kategorie Weindegustation. Dieses sieht besser aus, entspricht aber immer noch nicht meinen Vorstellungen. Habt ihr noch Empfehlunen und Hinweise für mich? Würde mich sehr freuen.

    Antworten
  3. Martin H

    Nachdem ich jetzt einige Folgen gehört habe bin ich großer Fan der Wein-Sendungen. Mich würde interessieren welches Probier-/Degustationsglas von Holgi verwendet wird.
    Ich möchte nämlich auch mal „ach ist das geil“ sagen können wenn ich in ein Weinglas hineinrieche :).

    Antworten
  4. Michael (Cru.de Weinblog)

    Hallo Holger,

    ganz toller Podcast den Ihr hier anbietet!!! Wirklich, bin sehr positiv überrascht und freue mich auf Weiteren hörgenuss ala „…Der Chinese will ja alles haben…“ *lol*.

    Danke Dir, das ist wiedermal ein Fund, der es wert ist gebookmarked zu werden :-).

    Liebe Grüße aus Viernheim
    Michael

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.