Hörerinnentreffen in Hamburg am 22.3.2015 gefällig?

 

Ich werde am kommenden Sonntag, dem 22. März, in Hamburg sein und habe mir gedacht, dass es vielleicht ganz lustig sein könnte, wenn wir uns – trotz der kühlen Witterung – irgendwohin stellen, eine Wurst grillen und ein Bier trinken könnten. Ich kann leider keinen Grill mitbringen und kenne mich in Hamburg auch nicht gut genug aus, um zu wissen, wo ich sonntags ordentliche Wurst bekomme, so dass ich außer der Kadda und dem Christoph kaum etwas mitzubringen habe, aber vielleicht gibt uns ja jemand von euch einen aus und hat auch den einen oder anderen Grill dabei?

Die nächsten Fragen wären dann noch, wo wir uns ab 15.00 Uhr treffen könnten und wieviele wir sein werden. Falls ihr also Vorschläge habt, scheut euch nicht, geeignete Orte in den Kommentaren zu diskutieren. Und falls ihr kommen wollt, schreibt doch kurz auf, zu wievielt ihr sein werdet (so für den Überblick).

Und nicht die alte Grillregel vergessen: Wenn jeder 10% mehr mitbringt, als sie selbst verbrauchen will, ist immer genug da für diejenigen, die nix dabeihaben.

Update: wenn ich die Kommetare richtig durchgezählt habe, treffen wir uns also ab 15.00 Uhr irgendwo am/auf dem/im/beim (oder so) Altonaer Balkon. Ich bin gespannt 🙂

51 Gedanken zu „Hörerinnentreffen in Hamburg am 22.3.2015 gefällig?

  1. Leon

    Hallo,
    das klingt ja super! Dann hab ich als Kieler ja mal die moeglichkeit dich live zu sehen 😛
    Ort: vlt. dre Carl-Legien-Platz? ist sehr central am Hbf.

    Antworten
  2. Sven

    Moin,
    ich würde mal ganz langweilig die Stadtparkwiese vorschlagen, recht zentral gelegen, mit U-Bahn und/oder Bus gut erreichbar und zum Grillen ganz gut geeignet. Ich kann leider keinen Grill mitbringen, aber Fleisch und Würstchen o.Ä. würde ich auf jeden Fall mitbringen.

    Gruß,
    Sven

    Antworten
  3. Michi

    Heyho,
    tolle Orte sind vllt der Schanzenpark:
    https://goo.gl/maps/Akisy
    und der Altoner Balkon:
    https://goo.gl/maps/0E6Gi

    Der Schanzenpark ist zentral gelegen und mit U3 und S21 leicht zu erreichen. Außerdem gibts 10001000Bars und Kioske drumrum falls es zu kalt wird oder was fehlt.
    Altoner Balkon ist zwar etwas schwerer zu erreichen aber der Ausblick ist toll 😉

    Lieben Gruß,
    Michi

    Antworten
  4. Björn

    Ich bin dabei und habe auch nen kleinen Grill.
    Altonaer Balkon wär doch gut, aber Schanzen Park natürlich auch!
    Gruss Björn

    Antworten
  5. Tobias

    Wie sieht’s denn mit Getränken aus? Kiste Bier/Cola/Mate?

    Wenn ich es schaffe zu kommen, dann könnte ich fotografieren.

    Antworten
    1. holgi Artikelautor

      Ja, stimmt. Wäre vielleicht schlau, auch dazuzuschreiben, wer was mitbringt. Ich kann auch versuchen, ne Kiste Bier anzuschleppen.

  6. Timo

    Moin,
    ich wäre für den Stadtpark oder den Schanzenpark. Beide sind sehr gut zu erreichen.
    Ich freu mich schon, endlich wieder den Son of Hibachi auszupacken 😀

    Antworten
  7. APod

    Moin!

    Machen wir uns nichts vor: der Sonntag soll sonnig werden, aber der Wind wird auf NordOooost drehen und es sind für Nachmittags 4 (i.W. VIER) Grad angesagt. Wir werden uns auf dem Altonaer Balkon den Hintern abfrieren…

    Aber ich komme gerne. Schanze ist wohl vernünftiger und schön zentral. Mein Grill ist leider nicht vernünftig transportabel, aber ich bringe Würstchen, Senf und Weißbrot mit.

    Grüße
    André

    Antworten
    1. Björn

      Mit Tim letztes Jahr wars in Altona sehr schön.
      Ich und der Grill (der ist nicht groß!) sind mit dem Rolli unterwegs und am Altonaer Balkon besser bedient, aber angesichts der Kälte am Wasser fänd ich Schanze auch gut! Nur nicht so weit nach oben auf die Wiese, der Rolli schafft das nicht, trotz Moutainbikeräder. 😉

      Gruß,
      Björn

  8. APod

    Wir haben lange Unterhosen, zwei Paar Strümpfe, doppelte Fleece-Jacken und Pudelmütze an. Nordisch by nature eben.
    Da die Kälte von Osten kommt, seid ihr doch sicher auch gut eingemummelt – oder?

    Antworten
  9. Bernhard

    Moin!
    Mir gefrieren bei den angekündigten 7°C zwar sämtliche guten Vorsätze, aber ich will dennoch vorbeischauen.
    Statt Altonaer Balkon: Was haltet Ihr von der – windgeschützten – Wiese westlich neben dem Altonaer Rathaus, zwischen Bezirksamt Altona im Norden und Kloppstockstraße im Süden? 1 Minute vom Altonaer Balkon entfernt. https://www.google.de/maps/@53.547034,9.9339391,18z
    Ob Grillen da erlaubt ist, kann ich nicht sagen. Legale Grillplätze hier http://www.hamburg.de/sommer-hamburg/293468/grillplaetze-hamburg/

    Antworten
  10. Timo

    +1 für Schanzenpark. Ist direkt an der U3 und sicher für alle gut zu erreichen und es ist halbwegs windgeschützt.

    Antworten
  11. Steffen

    Altonaer Balkon klingt gut. Ich komme höchstens auf ’ne Flasche Bier vorbei. Sixpack bring ich mit.
    Achja, für alle Nicht-Hamburger: Der Altonaer Bahnhof ist momentan eine einzige Baustelle. Stellt euch schon mal auf ein Labyrinth aus Holzwänden ein. Die Ausgänge Richtung Paul-Nevermann Platz und zum Mercado sind recht blockiert, wenn Ihr mit S-Bahn ankommt. Richtung Museumstraße müsst Ihr auf der Seite wo der Lidl ist langlaufen.

    Antworten
  12. Marco

    Wäre auch eher für den Altonaer Balkon. Bei 7°C ist es auf dem Balkon sicherlich nicht so voll. Und bei Nachschubproblemen ist die Tanke an der Holstenstraße in fußläufiger Reichweite.
    Ansonsten klingt das Alte Mädchen auch recht gut bei dem Wetter. Müsste aber sicherlich vorbestellt werden bei so einer mittlerweile doch recht großen Gruppe.

    Antworten
  13. Sonja

    Ich und Denis wären wahrscheinlich dabei uns flexibel was den Ort angeht 🙂
    Würden ne Packung Würstchen mitbringen!

    Antworten
  14. Bernhard

    Wenn Ihr mögt, bringe ich meine Kamera & Gelöt mit und mache Hörerfotos & Portraits.
    Sonnig soll’s ja werden 🙂

    Antworten
  15. Lennart

    Meine bessere Hälfte und ich sind mit dabei. Wir bringen einen selbstgemachten Salat mit.
    Da wir leider auch keinen Grill haben, bringen wir 2 Einweg Grills in Alufolie mit. Das reicht natürlich nicht für alle, wäre also nicht schlecht, wenn wir ein paar mehr von denen hätten.

    Bis Sonntag. Ich freu mich auf mein erstes Hörertreffen.

    Antworten
  16. Christian

    Hallo zusammen!

    Ich hätte wohl auch Lust zu kommen, müsste dann aber aus Bielefeld anreisen. Wann gibt denn der Eventmanager den offiziellen Veranstaltungsort bekannt? Wie ist denn der ungefähre zeitliche Rahmen angedacht, damit es sich auch lohnt und ich entscheiden kann, ob Bahn oder Auto?

    Gruss
    Christian

    Antworten
    1. holgi Artikelautor

      Also, ich gehe um drei hin und da es abends kalt wird, schätze ich, dass es nicht allzu lange gehen wird.

    1. Timo

      Wie ich oben schon geschrieben hab, bring ich einen Grill mit (Son of Hibachi). Außerdem konnte ich noch etwas craftbeer, salsica und riesling ergattern 😉

  17. Hendrik

    Schöne Sachen, dass hätte ich doch fast übersehen.

    Ich schaue mal, was ich an Futter und Bier zusammen kratzen kann und schaue nachher auch noch vorbei. Irgendwo müssten auch noch zwei Flaschen Selbstgebrautes herum stehen.

    Antworten
  18. Malte

    Ich schaue auch, ob ich mit einem Freund vorbeischauen kann.
    Der Lidl unten in der Haltestelle Altona hat heute von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Dort ließen sich also noch Sachen besorgen 😉

    Antworten
  19. Bernhard

    Hat großen Spaß gemacht mit Euch! Nur dass ich jetzt tatsächlich mit dem Gedanken spiele, daheim Bier zu brauen .. Ich bin einfach zu leicht zu begeistern.

    (Holgi, die Fotos sind per Mail raus.)

    Antworten
  20. Hendrik

    Hey Bernhard, wenn du mehr wissen willst, melde dich einfach bei mir!
    Falls es dich nicht bei FB gibt lass einfach deine Mailaddy hier 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.