WR604 „Eine Stunde History“: Die Enzyklopädie des Wissens

 

Wrint_DRadio_GeschichteGanze 35 Bände umfasst die Encyclopédie ou Dictionnaire raisonné des sciences, des arts et des métiers – auf Deutsch: Enzyklopädie oder ein durchdachtes Wörterbuch der Wissenschaften, Künste und Handwerke. Der erste Band erschien 1751 und 1780 wurde die Reihe mit dem letzten Band abgeschlossen. Neben den beiden Herausgebern Denis Diderot und Jean le Rond d’Alembert haben 142 Autoren an dem Werk geschrieben. (DRadio Wissen)

2 Gedanken zu „WR604 „Eine Stunde History“: Die Enzyklopädie des Wissens

  1. Bernd Brodeßer

    Ludwig XV war Urenkel und nicht Sohn von Ludwig XIV. Ludwig XIV hat seinen einzigen legitimen Sohn und zwei seiner drei Enkel, sowie einen Urenkel und die meisten Neffen überlebt. Der mittlere Enkel, war spanischer König und von der französischen Thronfolge ausgeschlossen. Also wurde nach dem Tod Ludwig XIV sein fünfjähriger Urenkel sein Nachfolger und sein ältester Neffe, bis zur Volljährigkeit Ludwig XV. Regent.

    Antworten
  2. Tim

    Lieber Matthias, lieber Holgi,

    „L’État, c’est moi“ übersetzt richtigerweise mit „Der Staat bin ich“, wörtlich: „Der Staat, das ist ich“.
    „Der Staat ist mein“ dagegen hieße „L’État, c’est le mien“, wörtlich: „Der Staat, das ist der meine“.
    Die großen Worte Ludwig des XV wurden also durchaus richtig übersetzte. 🙂

    Viele Grüße

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.