WR272 Hansgröhe Gesundheitsarmaturen

 

wrint_realitaetsabgleich_200

Diesmal mit Knöllchen, Umhängetaschen, Biergläsern, Politik, dem Weltraum, dem öffentlichen Dienst und dem Wetter.

Ohne Toby Ginge es nicht. Hier sein Klingelbeutel.

 

 

 

Shownotes
von Ingmar, Evita

Intro

00:00:00

Doro Pesch — Heidi Kabel — Warlock "All we are" — Holgis Knöllchen kann er nicht bezahlen, weil er den Zettel nicht mehr findet — Toby googlet für Holgi wo er anrufen muss, um sein Knöllchen bezahlen zu können.

Holgi hatte einen Aufräumflash

00:04:10

Crumplertasche Wonder Weenie in schwarzsilber — Holgi verkauft Kram und tolle Sachen — Toby hat auch aufgeräumt — Biergläser von Tuborg — Crumplertasche Fux Deluxe in dunkelblau innen orange — Holgi hatte Madonna Karten für ein Konzert in Berlin für 400 Euro, wollte keiner haben — Holgi fand Madonna immer "scheiße" also ihre Musik — Toby kann schlecht die ganzen Frauen im Popgeschäft unterscheiden — Katy Perry bei der Sesamstraße (mit Elmo) ("you´re hot and you're cold") — Actionfigur "Tickle me Elmo" — Feist Sesamstraße "1-2-3-4".

1. Nachricht Krankenversicherungen/Krankenkassenreform

00:10:42

Holgi denkt, dass es kein so großes Problem gibt mit den Einreisenden — "Politik ist ein sehr unredliches Geschäft" Holgi — Gesundheitsminister Gröhe — Hans Gröhe Amaturen — Holgi ist Politiker verdrossen ("Gesundheitsamaturenbrett" - Holgi)  — Barbara Steffens — BVG und S-Bahn Berlin und die Sauberkeit und Sicherheit auf den Bahnhöfen — Politik kotzt Holgi mittlerweile an, obwohl er Demokrat ist — Bernd Lucke — Hamburger Knolle (Astra — Holsten)  — Astra Medienkampagne — Edeka Meme "Supergeil" — Toby ist Parteiendemokratie verdrossen — Antikorruptionsgesetze — Man sollte sich an die echten Mächtigen halten — Hans-Olaf Henkel — Sabine Christiansen — Namen von Neonazifrauen "SiegHeilLinde" — Holgi misst Blutdruck.

2. Nachricht Andockmanöver an die ISS gescheitert

00:27:50

Holgi 131/81 Holgis aktueller Blutdruck — ISS — Tubendöner — Sauerstoff im Shuttle — Mars One Projekt — Sternenzeit Podcast DRadio — Leben auf dem Mars geht halt noch nicht — Makerbot Armee — Curiosity Marsrover — Toby hat mal ein Andockmanöver an die ISS "gesehen" — Toby will ein Smiley Gesicht an den Himmel im Mond projezieren — Florian Freistetter.

3. Nachricht Sexualstrafrecht

00:34:26

(Union - Strobl Fraktionsvorsitzender)  — Stuttgarter Zeitung — Holgi fragt, was eigentlich die Hintergründe sind für eine Änderung — Regierungssprecher Steffen Seibert auf Twitter — BGH Urteil, dass das ZDF nicht mehr so stark von der Politik kontrolliert sein soll — Kinderpornografie — Sebastian Edathy — Pädophilie — Minderjährigkeit.

3. Krim Militärstützpunkte und Twittersperre

00:46:07

wurde schon angeschnitten — Toby war krank — Toby war im Stadion im Séparée.

4. Tarifstreiks Verdi im Nahverkehr

00:47:15

Holgi findet es gut, dass der Öffentliche Dienst streikt — Tobys Frau ist Erzieherin und damit im Öffentlichen Dienst tätig — Ver.di — "Verdi ist echt'n Riesenproblem" (Holgi) — Freiberufler.

Wetter und Ende

00:53:23

("Ins Outro reden wir nicht rein, oder?" (Toby) - "Nein, das wäre unprofessionell" (Holgi)) .

WR271 Zum Thema Beschneidung

 

wrint_2014_zumthema_200Andreas ist 30 Jahre alt, wurde mit acht Jahren unnötigerweise beschnitten, leidet seitdem darunter, hat seine Erfahrungen zusammengeschrieben und hat sich ein Herz gefasst, mit mir darüber zu reden.

Außerdem hat er noch ein paar Links zur Aufklärung und für Betroffene hinterlassen:

 

Vereine:
http://intaktiv.de
http://mogis-verein.de

Forum: Anlaufstelle für Betroffene
http://www.beschneidungsforum.de

Events (6./7. Mai in Köln)
http://genitale-selbstbestimmung.de/
http://genitale-autonomie.de/

Aufklärung/PDF/Bücher
http://www.kinderaerzte-im-netz.de/bvkj/contentkin/psfile/pdf/81/Bvkj_com_051dad11a7ff64.pdf
http://die-betroffenen.de/static/media/uploads/zirkumpendium.pdf
http://pro-kinderrechte.de/un-heil/
http://www.v-r.de/de/title-0-0/die_beschneidung_von_jungen-1011073/

Infoseiten, Studien
http://www.beschneidung-von-jungen.de
http://www.pflegewiki.de/wiki/Beschneidung
http://www.pflegewiki.de/wiki/Komplikationen_der_Beschneidung

WR270 Gen Osten bückt die Heide sich

 

wrint_realitaetsabgleich_200

Diesmal mit Obst, Bart, der Ukraine, Grimme, Depression, einem vermissten Flugzeug und dem Wetter.

Ohne Toby ginge es nicht. Hier sein Klingelbeutel.

 

 

Shownotes
von mathepauker, Hypergrip, @moe

Äpfel und Birnen

00:00:00

"Der geht! Ich werd bescheuert! Der geht!" (Holgi spielt auf einen alten Scherzanruf von Radio PSR an) ((Siehe dazu: Das 200-Puls Soundboard))  — 500px — Holgi und Toby finden, man könne durchaus Äpfel mit Birnen vergleichen — Holgis live veröffentlichter, bereits am Vortag verfasster Blogeintrag — Manni, der Libero — Normal — Berthold Heisterkamp — Breaking Bad.

Tobys Bart 00:06:41

(Holgi ist Körperbehaarungsverächter (Ausnahme: Brust – wegen der Männlichkeit))  — The Beards — ZZ Top — Life of Brian — Langhaarschneider — Toby bei 500px — App.net — Toby teilt mit, Facebook sei "die größte Fotocommunity der Welt" — Krethi und Plethi — Backer (Crowdfunding for features) — Chris Marquardt — Holgi hätte gerne die eine Tablette, die alle Haare außer Augenbrauen und Wimpern ausfallen lässt — Rasieren — Movember — Schnurrbärte.

Studie: Patienten mit Depressionen werden nicht angemessen behandelt

00:47:18

Depression — Psychotherapeuten — Buch "Seelenfinsternis: Die Depression eines Psychiaters" ((Wurde bereits in EP231 erwähnt))  — "Nichts macht Spaß und dann stirbt man." (Wäre fast Tobys Abiturmotto geworden) — Pschyrembel — Steinlaus.

Vermisstes Flugzeug: Allianz zahlt Millionen-Entschädigung für Hinterbliebene

00:51:48

(Malaysia-Airlines-Flug 370 — Malediven)  — Lost — Holgi findet die Berichterstattung über das verschollene Flugzeug "ganz furchtbar" — The Sun — Missing plane found on the moon — UFO-Sekte will jetzt Hitler klonen! — ICE-Unglück von Eschede — Meschede — Explosion der Feuerwerksfabrik von Enschede — Fahrradhelm "Scraper" von ABUS — Holgi findet Fahrradhelme unpraktisch und hässlich — Sprötze.

Das Wetter

01:02:02

("Das Wetter: Im Norden leichter Regen, im Tagesverlauf nachlassend. Im Westen und Süden sonnige Abschnitte. Höchsttemperaturen zwischen 8 Grad auf Rügen und 19 Grad am Rhein. Morgen, am 20. März, sonnig oder locker bewölkt. Abends Bewölkungsverdichtung im Nordwesten. 18 bis 23, an den Küsten 10 bis 14 Grad. Die weiteren Aussichten: Am Freitag im Norden und Nordwesten zeitweise Regenschauer. Im Osten und Süden teils sonnig, teils locker bewölkt. 9 bis 14 Grad im Norden, sonst 15 bis 20 Grad. Der Seewetterdienst Hamburg teilt mit: Deutsche Nord- und Ostseeküste: West bis Südwest 6 bis 7, Böen bis 9.") .

Der Sammelfeed ist voll

In den letzten Monaten habe ich viele Nachfragen von Hörern bekommen, die gerne auch die alten Folgen per Feed nachhören wollen. Bisher konnte ich den Sammelfeed nicht vollständig halten, weil ich ihn über Feedburner geschickt hatte. Der Sammelfeed war also die ganze Zeit gleichsam kaputt.
Jetzt habe ich ihn gleichsam repariert, so dass alle Folgen darin liegen und auch neue Hörerinnen sich rückwärts scrollen können. Der doofe Nebeneffekt ist, dass jetzt halt alle Folgen drin sind – also auch die, die viele von euch längst gehört und gelöscht hatten und jetzt vermutlich nochmal löschen müssen. Ich bitte um Nachsicht.

WR269 Zum Thema Ukraine und Krim

 

wrint_2014_zumthema_200Neulich sagte ich noch, dass ich nicht verstehe, was da gerade in der Ukraine im allgemeinen und auf dem Maidan und auf der Krim im besonderen passiert. Da bekam ich den Tipp, doch mal Denis Trubetskoy anzurufen. Denis ist Journalist, Ukrainer, ethnischer Russe, lebt in Sewastopol und hat mir zu erklären versucht, was denn da unten überhaupt los ist. Es ist unübersichtlich…

Ich hatte eigentlich schon keine Zeit, die Sendung überhaupt aufzunehmen und habe deshalb noch weniger Zeit, Shownotes zu schreiben. Bitte entschuldigt (mal wieder). Und danke für den Tipp, Sebastian!

WR268 Fimose Bilder

 

wrint_2014_fotografie_200Chris Marquardt (Discover the Top FloorHappyshooting) ist immer noch so freundlich, mir das mit dem Fotografieren zu erklären. Diesmal geht es um Regeln, die letzte Sendung hatte mich anscheinend aber so verwirrt, dass mein Hirn sie wiederholen wollte, was wir anfangs auch tun und nochmal übers Histogramm und HDR reden. Dann geht es damit weiter, dass wir einen Workshop zu planen planen, wir reden über das Tonemapping, Lightroom, Photoshop, TIFF-Dateien, den Pixelmator, Holgis erste Kamera Bilora Bilomatic, über Blitzwürfel, den goldenen Schnitt, den goldenen Winkel und die goldene Spirale, den goldenen Jingle (mp3), die Drittel-Regel, Grand Budapest Hotel, Kinder und Hunde, die Verlängerung von Linien zwischen Vorder- und Hintergrund, ich lerne einige Kniffe der Portraitfotografie (Kinnpartie, Catchlights in den Augen, Nasenrichtung, Augengröße, Brennweite, Weitwinkel macht Nase groß) und wir merken uns: Unterm Knie schneide nie! Und: Sei kühn! Außerdem gibt es noch zwei Webseiten mit Essen (Kruste und Krümel, Trudels himmlisches Backbuch) und ein mit Arschlöchern.

Erwähnte Bilder:
Vanilla PorterRain over Reykjavik, Pebble 1, Aurora, Seljalandsfoss II, Pebble 2

WR267 Klingenberg

 

flaschenWir haben die drei Weine vom Weingut Stadt Klingenberg getrunken, über die Christoph hier (da könnt ihr auch spenden) nochmal geschrieben hat. Wie erwartet ist der dritte Wein nach anderthalb Tagen nochmal deutlich besser geworden.

 

 

Shownotes
von OfficialCubeX, moe, ningwie

1. Wein: "2011 Stadt Klingenberg, Portugieser Buntsandstein trocken"

00:13:55

(2011 Stadt Klingenberg, Portugieser Buntsandstein trocken)  — Winzer Benedikt Baltes (hat sich beim Kauf des Weingutes mit einem Chinesen zusammengetan)  — Relativ hell — Portugieser hat einen schlechten Ruf (Wikipedia)  — Portugieser ist im Qualitätanbau selten anzutreffen — 7,50 Euro ist laut Christoph die preisliche Untergrenze für deutschen Qualitätsrotwein — "kirschisch" (Holgi) — Schwarzer Pfeffer — Holznoten, schöne Säure — Anfangs Kreuzkümmelduft — "Über einen Ast geträufelter Süßkirschpfeffer" (Holgi) — Säuerebetonte Weine können gute Essensbegleiter sein — Strohig, wie gefriergetrocknete Schnittlauchröllchen — "Blitzsauberer, wirklich gut gemachter Wein" (Christoph) — 2. Wein, 1. Versuch: "2011 Stadt Klingenberg, Klingenberger Spätburgunder trocken" — Christoph fordert Holgi auf, doch zuerst den Rücker einzuschenken.

2. Wein "2011 Stadt Klingenberg, Rücker Spätburgunder"

00:30:10

(2011 Stadt Klingenberg, Rücker Spätburgunder trocken)  — 13,5% Alkohol — Holgi will sich einen richtigen Spucknapf kaufen — Klingenberg.

Resonator Podcast und Helmholtz-Gesellschaft

00:35:17

Resonator-Podcast (Besagte Folge)  — Asse — Geomar — "Das ist das beste was mir jemals passiert ist" (Holgi arbeitet gerne für die Helmholtz-Gesellschaft) — "Wir machen halt echt fettes Zeug" (Holgi) — Helmholtz plant Magnetfeld mit 100 Tesla.

Zurück zum 2. Wein "2011 Stadt Klingenberg, Rücker Spätburgunder"

00:42:44

Holzig, rauchig, süß — "Fett" (Holgi) — Recht hell — "Ist halt Pinot" (Christoph) — "Richtig, richtig geil" (Holgi) — Preis: 12,50€ — Tesch "Literqualität"-Spätburgunder — Mayschoß — Holgi wäre gerne am 4.4. in Frankfurt, um an einer Weinprobe mit 5-Gänge-Menü für 45 Euro teilzunehmen — Getrocknetes Kraut — Christoph hat den dritten Wein in drei verschiedene Gläser eingeschenkt — Stölzle Gläser aus der Lausitz Serie Quatrophil — Holgi hat sich Braufactum-Gläser für Bier gekauft.

3. Wein "Klingenberger Spätburgunder trocken"

01:02:28

(2011 Stadt Klingenberg, Klingenberger Spätburgunder trocken)  — Unterholz und Erde — Noch zu dicht, weil er nicht dekantiert wurde — "Fortsetzung der Aromen im Aufgang" (Holgi).

Nochmal Loire

01:08:56

"Mosse hätt' ich gerne leer gekauft" (Holgi) — Thierry Germain — Solera-Verfahren — Jerez — Jura — Champagne — Das Highlight war bisher der Rücker — Holgi hat bei Localgourmet "Rind 3" gekauft — Holgi hat alles durchgebraten und dann in den Tiefkühler gelegt — Sobrassada — Holgi hat beim Aufräumen einen Kasten Bier und eine Flasche Portwein gefunden (Portwein)  — Beef Jerky — Niepoort "Late Bottled Vintage" — Für die nächste Sendung stehen deutsche und österreichische Weine, danach vielleicht französische und italienische zur Auswahl — Christoph wird die Vinitaly Weinmesse besuchen (Verona, vom 6. bis 9. April 2014) — Man einigt sich auf Italien — Vernatsch (Lagrein)  — Reberziehung — Nicolas Catena, Pionier des argentinischen Weinbaus (sein Weingut)  — Robert Mondavi, Pionier des amerikanischen Weinbaus — Verabschiedung und Ankündigung der nächsten Weine — Sendungsende.

 

WR266 Modefans

 

wrint_realitaetsabgleich_200Diesesmal mit Brasseln, Apps, Verzicht, Fotografie, der Kirche, den Paralympics und dem Wetter.

Ohne Toby ginge es nicht. Hier sein Klingelbeutel.

 

 

Shownotes
von mathepauker, ningwie

Brasseln, Podcast-App und Pommesverzicht

00:00:00

Dunkle Materie (auf Holgis Tisch) — brasseln (Rheinische Verlaufsform)  — Günter Grass (von der Waffen-SS) — Sibylle Lewitscharoff — Junge Freiheit — "Was bes do dann für misch am brassele gewees?" (Holgi spricht Kölsch) (Fräulein Prusseliese – Figur aus "Pippi Langstrumpf")  — Einschlafen Podcast Android App — AntennaPod (Podcatcher für Android) — Podcatcher — Holgi behauptet, das Logo des Realitätsabgleiches sei bewusst in Kirchentagslila gehalten (weil sein Gesprächspartner Toby gläubig ist) — FC St. Pauli — You'll Never Walk Alone — Die Feuerzangenbowle (Kompletter Film auf YouTube (Apple iOS 7 – vielleicht ein räudiges Dreckssystem)  — FeedBurner — Firtz ((Radio) Fritz – Holgis Heimatsender)  — crossmedial — Toby versucht, sieben Wochen ohne Chips und Pommes frites auszukommen — 7 Wochen Ohne.

Münchner Kardinal Marx neuer Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz

00:30:11

(Reinhard Marx — Deutsche Bischofskonferenz)  — Erzbistum München und Freising — Robert Zollitsch — Wirtschaftsrat des Vatikans — Holgi findet es sehr auffallend und bemerkenswert, dass wenn Medien über Kirche berichten, sie es fast immer wohlwollend tun — Papst Franziskus — Franz-Peter Tebartz-van Elst — "Tag für Tag" im Deutschlandfunk — Kirchenredaktionen von öffentlich-rechtlichen Sendern — "Papst Franziskus ist, glaube ich, einfach mal 'ne ganz andere Nummer als alle Päpste, die vorher da waren." (Toby) (Friedrich Engels – der nicht Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz geworden ist)  — "Ich frage mich auch tatsächlich: Wen interessieren die überhaupt, die Bischöfe?" (Holgi).

Das Wetter

00:54:24

"Überall sonnig und trocken bei Werten zwischen 13 und 20 Grad, an den Küsten 9 bis 13 Grad. Auch morgen überall sonnig bei 14 bis 21 Grad, an den Küsten etwas kühler. Die weiteren Aussichten: Am Freitag scheint zunächst die Sonne. Gegen Abend werden die Wolken im Nordwesten dichter, es bleibt aber trocken. Höchstwerte an den Küsten zwischen 9 und 13 Grad, sonst 13 bis 18, am Rhein bis 20 Grad." — Genk-Oost.

WR265 Phlogiston

 

wrint_wissenschaft_200Diesmal mit Cosmos, Wissenschaftskommunikation, Tatort, der Doku A Man Of Science, Umberto Ecos “Das Foucaultsche Pendel” und “Der Friedhof in Prag“*, Neal Stephensons barocker Trilogie (Quicksilver, Confusion, Principia)*, Beringia, dem Benguelastrom, dem Zusammenhang zwischen Klimawandel und Artensterben, russichen Riesenviren, tellurischen Strömen, einer Auktion mit Weltraum-Andenken, Markus Gabriels “Warum es die Welt nicht gibt“* (Im Podcast), faulen Hartzern, attraktiven Männern, Schreibblockaden, Verschwörungstheorien, Astrologie, dem Frankfurter Ring, Cold Reading, Phlogiston, der Flame Challenge, Gravitation (und deren Messung), Elixier und Florians Antworten auf eure Fragen.

Ohne Florian ginge es nicht. Hier sein Spendenhut.

*Affiliate-Links

Flaschen: Livetrinken am Mittwoch

Am Mittwoch, dem 12. März 2014 um 21.00 Uhr setzen Christoph und ich uns wieder zusammen und trinken und reden. Was wir reden werden, ist noch nicht gaz sicher, aber was wir trinken werden, wissen wir.

2011 Stadt Klingenberg, Portugieser Buntsandstein trocken

2011 Stadt Klingenberg, Rücker Spätburgunder trocken

2011 Stadt Klingenberg, Klingenberger Spätburgunder trocken

Wer mittrinken will, findet den Livestream bei Xenim und einen Chatkanal (#kleitung) zum Fragen stellen und Quasi-Reinquatschen auf Freenode – und wer damit nix annzufangen weiß und trotzdem in den Chat will, findet auf Xenim ein Webinterface dahin (aber erst, wenn die Sendung läuft).