WR337 Stephan Steinmetz (II)

 

flaschenWir trinken den zweiten Teil der Steinmetz-Lieferung (Weißburgunder, Grauburgunder und Liaison Crémant) und reden dabei über allerlei Zeugs – und Wein.

Ohne Christoph ginge es nicht. Er freut sich über Geschenke.

4 Gedanken zu „WR337 Stephan Steinmetz (II)

  1. Liz

    Bitte die Titel wieder mit Wein kennzeichnen. Leute die Wein überhaupt nicht interessiert laden sich diese Folge sonst trotzdem herunter ^^ Danke.

    Antworten
    1. chrysophylax.de

      Börps – gerade durch mit der Folge und dem zeitsouveränen Nachtrinken. Hat dann zwar doch knapp 3 Monate gedauert (man kommt vor lauter Arbeit gerade echt zu gar nix), ging aber gut.

      Der Weißburgunder war durchaus trinkbar,
      der Grauburgunder war echt lecker und der Star des Abends,
      und der Krehmong auch trinkbar aber nicht unbedingt das Getränk, für das meine bessere Hälfte und ich Zielgruppe sind. Aber wir waren uns beide einig: Wir haben schon reichlich deutlich schlechtere Sekte getrunken, aber die Krehmongs die wir bei den Flaschen bisher hatten waren alle durchaus trinkbar. Weniger Sekt – und vermutlich sind wir einfach nicht die Zielgruppe für Schaumwein.

      Sehr gut auch: Aufgrund von holgis Bericht hab ich vor dem Öffnen des Krehmong mal sicherheitshalber die Balkontür aufgemacht und rausgezielt. Auch mir ist beim Öffnen der Draht abgerissen, und auf dem Korken war so viel Druck drauf dass er von alleine rauskam – in einer Geschwindigkeit bei der ich mich nicht getraut habe, mit dem Daumen zu bremsen. Ich brauch meine Finger zur Tastaturbedienung täglich. Der Korken hat dann spektakulär geknallt und einen hohen Bogen knapp 30m weiter vom Balkon in Nachbars Tannebaum hinegelegt. Wow. Danke für die Warnung 😉

      Was haben wir die Flaschen vermisst, das war echt ein leckerer Abend und eine schöne Sendung. Jetzt stehen noch die 6 Flaschen aus der Weihnachts-Doppelfolge vor uns und dann schaffen wir es hoffentlich auch mal wieder live mitzutrinken. Uns fehlt da echt was.

      Danke euch Beiden für die tolle Sendung !

      P.S.: Uns ist bisher in keiner einzigen Folge irgendein Schlürfgeräusch überhaupt aufgefallen – aber die Geräuschkulisse in dieser Sendung war echt heißt. Keine Ahnung wer von euch Beiden das war aber es hörte sich an, als würde jemand direkt neben dem Mikrofon einen halbvollen 20-Liter-Kanister schütteln. Und zwar mehrfach. Großartige Kulisse – gerne wieder 😉

      chrysophylax.de nebst mittrinkender besseren Hälfte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.