Kategorie-Archiv: Podcast

WR576 “Eine Stunde History”: Maos Kulturrevolution

 

Wrint_DRadio_GeschichteMao Zedong war in China schon 17 Jahre an der Macht als er 1966 die große Kulturrevolution startete. Sein Ziel: Das Land auf Linie bringen. Dafür mobilisierte er vor allem junge Chinesen. Viele waren ihrem Führer so verfallen, dass sie nicht davor zurückschreckten Gewalt anzuwenden. Andere denunzierten ihre Eltern. (DRadio Wissen)

WR575 Die chinesische Kulturrevolution

 

wrint_geschichtsunterricht_120Mao Tse-Tung hat 1966 die Kulturrevolution ausgerufen und innerhalb von zehn Jahren die Politik, Kultur, öffentliche Meinung, Schulen und Universitäten – also im Grunde das ganze Land – komplett umgekrempelt. Matthias von Hellfeld erzählt.

Die hierzu passende Ausgabe von DRadio Wissen „Eine Stunde History“ ist vom 24.7.2016.

WR574 “Eine Stunde History”: Hitlers Väter

 

Wrint_DRadio_Geschichte“Hitlers kranke Ideologie kam nicht über Nacht – 1891 wurde der Alldeutsche Verband gegründet. Seine Forderungen: Europa unter deutscher Hegemonie, Juden aus dem Land treiben, Osteuropa unterwerfen.” (DRadio Wissen)

WR573 Chaoskometen

 

Darin: Schreibwettbewerbwrint_wissenschaft_200ZwergplanetenHalleyscher KometLangsame SonnenfleckenAnnäherung an PiBuch: Deutschland, deine Götter* – Gigantisches Weltraum-X Musik ist keine universale SpracheAlte Dachziegel in Florians GeburtsstadtLangeweile macht ExtremismusDicke Kinder durch wenig SchlafNudeln machen nicht dickHüpfen mit LuftfeuchtigkeitFreier WilleKontaktfreudigkeits-MolekülBlickdauerAntisemit HitlerHeißer JuniHautfarbe und PolizeianspracheImmunsystem und Sozialverhalten

Florian unterstützen? Hier entlang!

*Affiliate-Link

WR572 Der Alldeutsche Verband

 

wrint_geschichtsunterricht_120Der Alldeutsche Verband zählte zu den größten und bekanntesten Agitationsverbänden. Er wurde als eine der lautstärksten und einflussreichsten Organisationen des völkischen Spektrums wahrgenommen. Sein Programm war expansionistisch, pangermanisch, militaristisch, nationalistisch sowie von rassistischen und antisemitischen Denkweisen bestimmt. (WikipediaMatthias von Hellfeld erzählt.

Die hierzu passende Ausgabe von DRadio Wissen „Eine Stunde History“ ist vom 24.7.2016.

WR571 Drei Weine von der Rhone

 

flaschenWir saßen und redeten und tranken: Domaine Roche-Audran, Côtes du Rhône blanc 2014 – Domaine Roche-Audran, Rosé “Les Den­telles du Cygne” 2015 – Domaine Roche-Audran, Côtes du Rhône Vil­lages Visan Rouge 2014. Details und Bezugsquellen gibt es wie immer bei Christoph.

Darin: Holgers bester Vegetarischer Burger – Christophs Esoterikessen – Judgement of Paris (Film: Bottle Shock) – Chateau MotelenaRobert Mondavi – Buch: Judgement of Paris* – Cotes du RhoneChateauneuf du PapeNoilly PratVinaturel – Vin naturelVins Vivants von Alex Zülch – AgrumenChâteau-Grillet

Christoph unterstützen? Hier entlang!

*Affiliate-Link

WR570 “Eine Stunde History”: 1816 Das Jahr ohne Sommer

 

 “Es ist ein gigantischer Ausbruch, als der indonesische Vulkan Tambora 1815 Asche spuckt. Der Himmel verdunkelt sich, es wird kühler auf der Erde. Auch in Europa fällt 1816 die Ernte aus, Hunger und Elend treffen alle. Und heute? Was würde solch ein Vulkanausbruch für uns bedeuten?” (DRadio Wissen)

WR569 Das Jahr ohne Sommer

 

wrint_geschichtsunterricht_120Im Jahr 1815 bricht der indonesische Vulkan Tambora aus und spuckt dermaßen viel Asche, dass ein Jahr später in Europa der Sommer ausfällt. Matthias von Hellfeld erzählt.

Die hierzu passende Ausgabe von DRadio Wissen „Eine Stunde History“ ist vom 17.7.2016.

WR568 “Eine Stunde History”: Das Ende des Heiligen Römischen Reiches (Rheinbund)

 

Wrint_DRadio_Geschichte“1806 gründeten die deutschen Staaten den Rheinbund. Und verloren einen Teil ihrer Eigenständigkeit. Dafür gewannen sie in der “Franzosenzeit” etwas ganz anderes dazu: den Code Civil. Und ohne den wäre das Bürgerliche Gesetzbuch, das wir heute kennen, nicht denkbar.” (DRadio Wissen)

WR567 Der Rheinbund

 

wrint_geschichtsunterricht_120Im Juli 1806 unterzeichneten die Abgesandten der deutschen Fürsten die Rheinbund-Akte von Napoleons Gnaden. Matthias von Hellfeld erzählt.

Die hierzu passende Ausgabe von DRadio Wissen „Eine Stunde History“ ist vom 10.7.2016.