Kommt, reden wir zusammen (oder: worum geht es hier?)

WRINT ist eine Sammlung von Podcasts, die von Holger Klein produziert werden. Weil in jeder Sendung geredet wird, habe ich mir erlaubt, das Projekt nach einem Satz aus Gottfried Benns Gedicht “Kommt” zu benennen. Der Satz lautet “Wer redet ist nicht tot” und seine Anfangsbuchstaben bilden das Akronym WRINT.

 

wrint_2014_zumthema_200Am häufigsten rede ich mit Menschen über irgendetwas, das sie können oder wissen, über Dinge, die sie gemacht und Orte, die sie besucht haben. Zum Thema (Feed) erscheint unregelmäßig.

wrint_ferngespräche_2014_200In den Ferngesprächen (Feedrufen allerlei Menschen bei WRINT an, um ihre Geschichten zu erzählen.  Sie werden während der Aufzeichnung live gestreamt und erscheinen zurzeit unregelmäßig.

wrint_realitaetsabgleich_2014_200Einmal pro Woche, meistens am Mittwochvormittag, treffen sich Holger Klein und Tobias Baier, um sich über ihre Blicke auf die Welt auszutauschen. Der Realitätsabgleich (Feed) wird während der Aufzeichnung live gestreamt.

wrint_2014_zurperson_200Wann immer die Person im Vordergrund steht und nicht deren Themen, werde ich Sendungen unter der Rubrik Zur Person veröffentlichen (Feed) – und zwar unregelmäßig.

flaschenIch trinke gern und rede gern. Zum Trinken öffne ich meistens Flaschen (Feed) und zum Reden über das Trinken habe ich eine separate Sendung geöffnet. Momentan geht es hauptsächlich um Wein und Bier. Aber es gibt ja noch mehr Getränke.

wrint_heit_2014_200Die Wrintheit (Feed) ist eine völlig neuartige Unterhaltungsmatinee, in der Holger Klein und Alexandra Tobor fast alle Fragen wrintheitsgemäß und garantiert nicht zeitnah beantworten werden. Sie erscheint alle zwei Wochen und wird während der Aufzeichnung live gestreamt.

wrint_wissenschaft_200Florian Freistetter und ich sind zur Überzeugung gelangt, dass nicht hinreichend über Wissenschaft (Feed) geplaudert wird, darum setzen wir uns regelmäßig zusammen und machen genau das.

wrint_2014_fotografie_200Chris Marquardt versteht so viel von Fotografie, dass er seinen Lebensunterhalt damit verdienen kann. Er ist so freundlich, mir das Thema näher zu bringen. (Feed)

wrint_kombuese_2014_200In der Kombüse wird gekocht. Und was gekocht wurde, wird gegessen. Und was nicht gekocht wurde, bisweilen auch. In der Kombüse rede ich mit allerlei Menschen über Kochen und Essen. (Feed)

Thomas Brandt ist Sozialkundelehrer an einer Berufsoberschule in Bayern und erteilt mir ungefähr denselben Politikunterricht, wie seinen Schülern. Unsere Stunden sind meistens allerdings etwas kürzer als in der Schule. (Feed)

Den alten Sammelfeed, in dem alle Produktionen einlaufen, gibt es natürlich auch noch.

Hier gibt es einen abonnierbaren Sendungskalender, den ich hoffentlich regelmäßig pflege.

Holgi freut sich über Spenden. Hierzu liegen hier überall Flattr-Buttons rum, es gibt einen globalen Affiliate-Link – über diesen Link einsteigen und während der Session etwas einkaufen führt dazu, dass Holgi ein Almosen zugesteckt bekommt – und ausserdem hat Holgi kürzlich rausgefunden, dass Paypal auch Spenden-Knöpfe zur Verfügung stellt.

Ich bevorzuge diskrete Umschläge oder schwarze Koffer, von deren Inhalt man nicht sprechen kann. Da ich aber zunehmend nach einer Bankverbindung zur Umgehung der Provisionen bei Flattr oder Paypal gefragt werde, habe ich ein Spendenkonto eingerichtet. Es hat die Nummer 5539104877 und die BLZ 50010517 (IBAN: DE54500105175539104877 BIC: INGDDEFF).

Bitcoin geht auch: 1MDzcDA7vgeonTRLiio711gmQ5kurnnreb

 

Das Soundlogo kommt von Oli (Flattr) und die Grafik von Antonio (Flattr).

Pakete oder Päckchen bitte an folgende Anschrift senden:

Holger Klein
21347934
Packstation 124
12103 Berlin

Es gibt auch ein richtiges Impressum.

Creative Commons Lizenzvertrag
Und das gilt für alle Töne, Texte und Bilder auf dieser Seite – soweit nicht anders vermerkt.