WR472 Kotzbot

 

wrint_wissenschaft_200Diesmal mit dem Nördlinger Ries, Helium, mehr Helium, einer Kamera zum Meteore finden, einem Bonusprogramm für Forscher, gefälschten Reviews, stabilerem Speiseeis, zukünftigem Wein, Trojanern im Weltall, Zwerg-Galaxien, Mistkäfern, Johann Soldner, Mathe-Angst, gähnenden Psychopathen, Diätwasser, einem Kotzroboter, zweifelhaften psychologischen Studien, Austern als Norovirenschleudern, Fasern aus CO2, dem Nullmeridian, glücklichen Singles und Oliver Sacks.

Ohne Florian ginge es nicht. Ihr könnt ihn hier unterstützen.

17 Gedanken zu „WR472 Kotzbot

  1. BrEin

    @Florian

    Wenn ich Bücher finde, die nur selten und dadurch teuer zu beziehen sind, suche ich immer gerne alternativen online-Book-Shops.

    Leider bin ich dabei nicht fündig geworden, überall werden die Bücher so teuer oder sogar noch teurer angeboten.

    Das scheint der Laden zu sein, der es auch über Amazon vertreibt:
    > http://www.buchhandlung-walther-koenig.de/koenig2/index.php?bot=1&mode=filter&search_item=KG-WISS.INSTRUMENTE
    > http://www.buchhandlung-walther-koenig.de/koenig2/index.php?mode=details&showcase=1&art=1443391
    Sonst wäre es schon ein Zufall, dass er auch die 4 Bände gebündet verkauft und exakt den gleichen Betrag und auch mit Sitz in Berlin.

    Der hier vertreibt die Bücher einzeln zum gleichen Preis wie auf Amazon:
    http://www.eurobuch.com/buch/isbn/9783865608666.html
    Vermutlich auch die Selben. ^^

    Vielleicht steckt hinter allem auch der KOPP-Verlag, der bietet alles zu gleichen Preisen an. ^^
    http://www.kopp-verlag.de/websale8/?Ctx=%257bver%252f8%252fver%257d%257bst%252f40d%252fst%257d%257bcmd%252f0%252fcmd%257d%257bm%252fwebsale%252fm%257d%257bs%252fkopp%252dverlag%252fs%257d%257bl%252f01%252daa%252fl%257d%257bmi%252f%2524%255fAddOn%255f%2524%252fmi%257d%257bpi%252fB2008295%252fpi%257d%257bmd5%252fb4d17561eb525f7f50c84b0e3c1b4558%252fmd5%257d&tpl=ws_search.htm&fp2=factfindersearch&wsps_filter_ProductType=&search_input=Wissenschaftliche+Instrumente+in+ihrer+Zeit&image=Suche

    @Holgi
    Wenn man das Buch kauft, sollte man das dann nicht über ein Afiliate-Link von Dir beziehen?
    Da müsste doch was für dich abfallen. ^^

    Gruß
    Fabian

    Antworten
  2. Andreas

    Zum Thema „Dark Energy Survey“.
    Es gab ein dctp Interview von Alexander Kluge mit Joerg Dietrich, wo unter anderem auch über dunkle Energie berichtet wurde.
    Ich fand dieses Interview sehr angenehm und interessant.
    Ich fände ein längeres Interview mit Joerg Dietrich, z.B. in Form einer wrint Sendung, für sehr lohnenswert.

    Antworten
    1. Anne

      Ich schließe mich der Empfehlung von Björn an. Ich finde es mit eines seiner besten Bücher und man möchte gleich ins nächste Labor um selber alles nachzumachen. Es ist auch absolut was für Chemieanfänger oder Unwissende (z.B. Holgi 😉 ) Ich setze es seit Jahren als ein Medium im Unterricht ein und auch die Schüler kapieren den Inhalt.

  3. Martin

    Ha, die Sache mit dem nicht-gähnen kam in der Serie „Luther“ vor. Damit hat der titelgebende Polizist (großartig gespielt von Idris Elba) erkannt, dass eine Frau Psychopathin und höchstwahrscheinlich die Mörderin ist… hatte nicht gedacht, daß das ’nen realen Hintergrund hat!

    Antworten
  4. Kumi

    Wenn ich das richtig bei meiner mir angetrauten Buchhändlerin aufgeschnappt hat, ist das mit antiquarischen Büchern in Deutschland so:

    Antiquariat – Alte und gebrauchte Bücher.

    Modernes Antiquariat: Remittenden, Mängelexemplare, gebrauchte Bücher und Bücher, bei denen die Nutzungsrechte billig verhökert wurden und die nochmal günstig auf den Markt geschmissen werden. Zweitausendeins war/ist so ein bekanntes Beispiel für modernes Antiquariat.

    Einen Zeitraum, aber wann ein Buch antiquarisch ist, gibt es nicht meines Wissens.

    Antworten
  5. Tifftoff

    Hallo,
    heute Abend läuft mal wieder „Die Akte Aluminium“ (Phoenix).
    Könnt ihr vielleicht zum Wahrheitsgehalt der Sendung,
    mal ein paar Worte verlieren?
    Ihr hattet euch schon mal kurz darüber witzig gemacht,
    nur ohne tiefer darauf einzugehen.

    danke&gruß

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.